Startseite / Fußball / 3. Liga / Aachen bestätigt Transfer-Stopp

Aachen bestätigt Transfer-Stopp

DFB untersagt der Alemannia weitere Transfers.

Nils Zander wechselt doch nicht nach Aachen.

Hiobsbotschaft für den Drittligisten Alemannia Aachen. Die bereits feststehen-
de Verpflichtung von Nils Zander, der vom West-Regionalligisten FC Schalke
04 II bis zum Saisonende ausgeliehen werden sollte, ist nun doch geplatzt.
Das bestätigte Oliver Ruhnert, Sportlicher Leiter der Schalker Nachwuchsab-
teilung gegenüber MSPW. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erteilte den fi-
nanziell angeschlagenen Aachenern für Spielertransfers wegen der be-
stehenden Liquiditätslücke keine Genehmigung. Das hat die Alemannia
nun auch offiziell bestätigt. Laut Vereinsangaben können Verstöße gegen
die erteilten Auflagen für die Schwarz-Gelben mit einem Punktabzug be-
straft werden.

Alle Transfers vom 31. Januar in der 3. Liga findet ihr hier.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Noch kein Debüt für Neuzugang Aaron Berzel

29-jähriger Verteidiger bleibt bei 1:1 gegen FSV Zwickau auf der Bank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.