Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Grünes Licht für den „Hunter“

Schalke: Grünes Licht für den „Hunter“

Torjäger steht in der Champions League zur Verfügung.

Schalke hofft auf seine Tore: Klaas-Jan Huntelaar.

Bundesligist Schalke 04 kann am Mittwoch im Achtelfinalhinspiel der
Champions League beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul auf
den Einsatz von Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hoffen. Nach einer er-
neuten Augenuntersuchung erhielt der niederländische Nationalstür-
mer von den Ärzten grünes Licht, nahm Sonntag und Montag am
Training teil. Der 29-Jährige, dem vor zwei Wochen eine Ader im
linken Auge geplatzt, hatte beim jüngsten 2:2 beim FSV Mainz 05
noch gefehlt.

Am Bosporus muss der in der Kritik stehende Schalke-Trainer Jens
Keller mit Ibrahim Afellay (Muskeleinriss), Ciprian Marica (Menis-
kus-OP) und dem Brasilianer Raffael (nicht spielberechtigt) zahl-
reiche Offensivkräfte ersetzen. Auch Ersatztorhüter Lars Unner-
stall, der nun am Knie operiert wurde, reist nicht mit in die Türkei.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.