Startseite / Sport in NRW / Stabhochspringer Björn Otto hebt in Essen ab

Stabhochspringer Björn Otto hebt in Essen ab

Der 35-Jährige beginnt im März eine Ausbildung zum Verkehrspiloten.

Für Björn Otto, Olympia-Zweiter im Stabhochsprung, geht es demnächst
hoch hinaus. Der 35-Jährige, geboren in Frechen, startet in Essen eine 18-
monatige Ausbildung zum Verkehrspiloten. Der Traum vom Fliegen geht
für den Leichtathleten damit in Erfüllung. Sein persönlicher Rekord im
Stabhochsprung liegt bei 6,01 Meter.

 

Das könnte Sie interessieren:

„Biathlon auf Schalke“ muss erneut verschoben werden

Tickets behalten für geplante Austragung im Dezember 2022 ihre Gültigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.