Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Zweifel an Drogbas Spielberechtigung

Schalke: Zweifel an Drogbas Spielberechtigung

Das 1:1 im CL-Spiel bei Galatasaray hat ein Nachspiel.
Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat offenbar nach wie vor Zweifel an
der Spielberechtigung des Ivorers Didier Drogba für den türkischen
Meister Galatasaray Istanbul. Die Königsblauen wollen ihre „Rechtsposition
wahren“ und werden die Spielerlaubnis prüfen lassen. Dies gab S04 am
Donnerstag bekannt. Am Mittwochabend hatten die Schalker im Achtelfinal-
hinspiel am Bosporus ein 1:1 erreicht.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln setzt auf Vielfalt und Gleichberechtigung

Fußball-Bundesligist startet vorbildliche Kampagne gegen Hass im Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.