Startseite / Fußball / 3. Liga / Aachen: Zwangspause für Mario Erb

Aachen: Zwangspause für Mario Erb

Beim Innenverteidiger wurde ein Zehenbruch festgestellt.

Mario Erb fällt nach einem Zehenbruch sechs Wochen aus.

Trainer René van Eck vom Drittligisten Alemannia Aachen muss in den
kommenden sechs Wochen auf Innenverteidiger Mario Erb verzichten.
Der 22-Jährige hatte sich beim 3:0 der Kaiserstädter gegen die Stutt-
garter Kickers eine Fußverletzung zugezogen und musste vorzeitig
ausgewechselt werden. Bei einer genauen Untersuchung wurde ein
Zehenbruch festgestellt.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Noch kein Debüt für Neuzugang Aaron Berzel

29-jähriger Verteidiger bleibt bei 1:1 gegen FSV Zwickau auf der Bank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.