Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Sven Kahlert übernimmt den FCR Duisburg

Sven Kahlert übernimmt den FCR Duisburg

Ehemaliger Frankfurter wird Trainer und Sportlicher Leiter.

Sven Kahlert stand bis September 2012 beim 1. FFC Frankfurt an der Seitenlinie.

Frauen-Bundesligist FCR 2001 Duisburg, der einen Insolvenzantrag gestellt hat,
verpflichtete Sven Kahlert als neuen Trainer. Der 42-Jährige, der zu Saisonbeginn
beim Rekordmeister 1. FFC Frankfurt entlassen worden war, trat die Nachfolge von
Interimstrainerin Petra Hauser an und unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende.
Außerdem löste er auch Jörg Schemberg als Sportlicher Leiter ab.

„Die Trennung von Petra Hauser und Jörg Schemberg hat ihren Grund aus-
schließlich in der Sanierungsperspektive für den Verein. Beide haben dem Ver-
ein in schwieriger Zeit sehr geholfen, wofür wir Ihnen dankbar sind. Sollte die
Sanierung gelingen, dann haben auch Petra Hauser und Jörg Schemberg ih-
ren Anteil daran“, sagte Sanierungsvorstand Gregor Reiter. Kahlert, der die
Frankfurterinnen im Jahr 2011 zum DFB-Pokalsieg geführt hatte, gibt bereits
am Sonntag im Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen seinen Einstand beim FCR.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.