Startseite / Fußball / 3. Liga / Offenbach in finanzieller Schieflage

Offenbach in finanzieller Schieflage

Verbindlichkeiten der Hessen belaufen sich auf 9,1 Millionen Euro.

Der Bieberer Berg in Offenbach

Drittligist Kickers Offenbach schloss das zweite Halbjahr 2012 mit einem
Verlust in Höhe von 4,5 Millionen Euro ab. Nach Vereinsangaben betragen
die Gesamt-Verbindlichkeiten zum Stichtag 31. Dezember 2012 insgesamt
9,1 Millionen Euro. Mit einem von Vorstand und Geschäftsführung erarbei-
teten Restrukturierungskonzept sollen die Schulden nun abgebaut werden.
„Die Umsetzung der Maßnahmen ist zwingend, um die Lizenz für die Sai-
son 2013/2014 erhalten zu können“, heißt es in einer Mitteilung des OFC.

Mehr MSPW-Meldungen zur 3. Liga finden Sie auf 3-liga.com.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Frank Strüver scheidet aus

49-Jähriger legt Amt des Geschäftsführers der Fußball GmbH nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.