Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / RL Nord: Premierensieg für Holstein Kiel

RL Nord: Premierensieg für Holstein Kiel

Tabellenführer setzt sich gegen Aufsteiger Rehden durch

Holstein Kiel hat mit dem ersten Dreier seit Jahresbeginn die Tabellenführung in
der Regionalliga Nord gefestigt. Gegen den Aufsteiger BSV SW Rehden behaupteten
sich die „Störche“ vor 2846 Zuschauern 2:1 (1:1). Zwar hatte Stefan Heyken (20.)
die Gäste in Führung gebracht. Doch Andy Hebler (37.) und Fiete Sykora (74.)
drehten die Begegnung zu Gunsten der Kieler, die zum ersten Mal seit Mitte
November wieder vor heimischen Publikum im Einsatz waren. Rehden ist nach drei
Auftritten in diesem Jahr noch sieglos.

Mehr lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfB Oldenburg: Ex-Essener Ayodele Adetula schnürt Doppelpack

Zum 3:1 des Nord-Regionalligisten gegen BSV Schwarz-Weiß Rehden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.