Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Klage von Olympique Lyon

Schalke: Klage von Olympique Lyon

Prozess vor dem Verwaltungsgericht am Dienstag.


Der siebenfache französische Meister Olympique Lyon hat Klage gegen die
Stadt Gelsenkirchen eingereicht. Grund: In der Saison 2010/2011 war Lyon
untersagt worden, im Champions League-Spiel beim Bundesligisten FC
Schalke (0:3) ein Trikot zu tragen, auf dem ein in Deutschland verbotener
Wettanbieter stand.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Trennung von Vedad Ibisevic fix – Duo suspendiert

Amine Harit und Nabil Bentaleb müssen vorerst individuell trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.