Startseite / Pferderennsport / Pietsch bei Comeback gleich erfolgreich

Pietsch bei Comeback gleich erfolgreich

Der Kölner Jockey kam in Straßburg zu einem Treffer.
Nach einer rund fünfmonatigen Zwangspause (Lizenzentzug
wegen gefährlicher Reitweise) kam Jockey Alexander Pietsch
(Köln) bei seinem Comeback auf der Rennbahn im französischen
Straßburg gleich zu einem Sieg mit dem 147:10-Außenseiter
Samos, trainiert in Köln von Waldemar Hickst., in einem
22.000 Euro-Rennen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Suborics-Stute starke Dritte in Saint Cloud

Vierjährige No Limit Credit ging als 150:10-Außenseiterin ins Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.