Startseite / Pferderennsport / Galopp: Hirschberger startet mit Sieg in die Saison

Galopp: Hirschberger startet mit Sieg in die Saison

Daring Storm siegt in Düsseldorf.

Einen optimalen Saisonstart erwischte jetzt der Mülheimer Galoppertrainer
Jens Hirschberger auf der Rennbahn in Düsseldorf. Mit dem dreijährigen
Wallach Daring Storm war gleich der erste Starter von Hirschberger in
diesem Jahr und seit seinem Umzug nach Mülheim (Nachfolger von Trai-
ner Uwe Ostmann) siegreich. Mit dem belgischen Jockey Koen Clijmans
gewann der Wallach zum Totokurs von 47:10 für das Gestüt Auenquelle
(Rödinghausen) ein 8.750 Euro-Rennen. Er verwies den 16:10-Favoriten
Royal Fox (Trainer: Peter Schiergen/Köln) und Maurice (43:10/Sascha
Smrczek, Düsseldorf) auf die Plätze.

Für einen weiteren Mülheimer Sieg am Düsseldorfer Grafenberg sorgte
der von Bruce Hellier trainierte Guardian Angel in einem 6.500 Euro-
Rennen. Mit Trainersohn Terence Hellier (Köln) siegte der Wallach zum
Totokurs von 41:10.

In einem 4.000 Euro-Rennen kam der Hellier-Schützling Vencedor als
Neunter ins Ziel. Auf der Rennbahn im französischen Auteuil blieb
Tucky Even aus dem Besitz von Stephan Hoffmeister (Mülheim) eben-
falls unplatziert.

Sascha Smrczek kam auf seiner Heimatbahn Düsseldorf zu insgesamt
drei Tagessiegen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Lukas Delozier räumt bei Ratibor-Rennen ab

Französischer Jockey auch in zwei weiteren Rennen erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.