Startseite / Fußball / 3. Liga / BVB II: Wagner mit mehr Alternativen

BVB II: Wagner mit mehr Alternativen

Mittelfeldspieler Tim Treude kehrt nach Gelb-Rotsperre zurück.

David Wagner, Trainer von Borussia Dortmund II, hat für das kommende Gastspiel
beim Chemnitzer FC (Samstag, 14 Uhr) wieder mehr personelle Alternativen. Die
Gelb-Rotsperre von Mittelfeldspieler Tim Treude ist seit dem 0:0 gegen den
Aufstiegsanwärter Preußen Münster abgelaufen. Auch der zuletzt angeschlagene
Verteidiger Admin Terzic ist wieder fit. Bei Rico Benatelli, der im Münster-Spiel
einen Cut über dem Auge erlitten hatte, rechnet Wagner nicht mit einer längeren
Auszeit.

Mehr MSPW-Meldungen aus der 3. Liga lesen Sie auf 3-liga.com.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Stoppelkamp lässt „Zebras“ gegen „Löwen“ jubeln

MSV-Kapitän verwandelt Foulelfmeter zum 1:0-Heimsieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.