Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Gladbacher Löhe zurück im Babelsberger Tor

Ex-Gladbacher Löhe zurück im Babelsberger Tor

Die Splitter zur 3. Liga – immer dienstags auf MSPW.de.

Der frühere Gladbacher Torhüter Frederic Löhe hat seine Rotsperre abgesessen und darf ins Tor des SV Babelsberg zurückkehren

Der SV Wehen Wiesbaden hat in der 3. Liga in den vergangenen für gleich meh-
rere Schlagzeilen gesorgt. Trainer Peter Vollmann hat seinen Vertrag bei den Hes-
sen um ein Jahr bis 2014 verlängert. Außerdem steht mit Sascha Wolfert vom 1. FC
Kaiserslautern II der erste Zugang für die kommende Saison fest. In der Liga ge-
lang dem SVWW die Einstellung eines Drittliga-Rekords. Das jüngste 1:1 beim VfB
Stuttgart II war das 18. Remis in dieser Saison. Damit ist die alte Bestmarke von
Wacker Burghausen aus der gesamten abgelaufenen Saison schon jetzt – acht
Spiele vor Schluss – erreicht.

Frederic Löhe, in der Jugend für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ak-
tiv, kehrt nach abgesessener Rotsperre ins Tor des SV Babelsberg zurück. Beim
1. FC Heidenheim rückt das Comeback von Mittelfeldspieler Christian Sauter näher,
der Karlsruher SC hat seine Rekordserie auf nun 20 Spiele in Folge ohne Niederla-
ge ausgebaut und der SV Darmstadt 98 mobilisiert für den Klassenverbleib noch
einmal seine Fans.

Die DFB.de-Drittligasplitter finden Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

1:1! SC Verl mit Remis gegen verspätete Münchner „Löwen“

Aufsteiger verpasst möglichen Sprung auf Relegationsrang drei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.