Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Kapitän wieder an Bord

Münster: Kapitän wieder an Bord

Stefan Kühne kehrt in Stuttgart in die Startfelf der Preußen zurück.

Im Nachholspiel bei der U 23 des VfB Stuttgart am heutigen Dienstag (18 Uhr) kann
Preußen Münsters Trainer Pavel Dotchev wieder von Beginn an auf seinen Kapitän
Stefan Kühne bauen. Der 32-jährige Defensivspieler kam wegen einer Grippe gegen
den 1. FC Saarbrücken (3:3) nicht, beim jüngsten 1:0 bei den Kickers Offenbach nur
kurz zum Einsatz. Nun kehrt der Spielführer der „Adlerträger“ in die Anfangsformation
zurück. Fehlen werden dagegen Jens Truckenbrod (Gelbsperre) und Kevin Schöneberg
(Schambeinentzündung). „Wir haben Selbstbewusstsein getankt und wollen jetzt
nachlegen“, sagt Dotchev.

Weitere MSPW-Meldungen aus der 3. Liga lesen Sie auf 3-liga.com.

 

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Bündnis stellt Drei-Stufen-Konzept zur Zuschauer-Rückkehr vor

Mehr als 40 Kultur- und Sportinstitutionen erarbeiten Hygienemaßnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.