Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Fortuna Köln nur noch knapp hinter Lotte

RL West: Fortuna Köln nur noch knapp hinter Lotte

Rheinländer siegen 4:1 gegen die Sportfreunde Siegen.
Fortuna Kölns Trainer Uwe Koschinat

Fortuna Köln hat den Rückstand auf den Spitzenreiter Sportfreunde Lotte in der
Regionalliga West auf drei Punkte verkürzt. Die Mannschaft von Fortuna-Trainer
Uwe Koschinat gewann in einem Nachholspiel der 23. Runde 4:1 (2:0) gegen den
Aufsteiger und Tabellensechsten Sportfreunde Siegen und brachte den vierten
Sieg in Serie unter Dach und Fach. Die Tore für die Rheinländer vor 1377 Zu-
schauern markierten Lukas Nottbeck (19., Foulelfmeter), Michael Lejan (26.),
Thiemo-Jérôme Kialka (60., Foulelfmeter) und Lukas Nottbeck (87.).

Für die Siegener hatte Daniel Grebe (50.) einen weiteren Foulelfmeter zum zwi-
schenzeitlichen 1:2 aus Sicht der Gäste verwandelt. Die Sportfreunde hatten zu-
vor dreimal in Folge gewonnen.

Mehr lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Torjäger Hamdi Dahmani ärgert Ex-Kub Rot-Weiss Essen

33-jähriger Offensivspieler trifft im Tivoli-Stadion zum 1:1-Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.