Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SSVg. Velbert trennt sich Lars Leese

SSVg. Velbert trennt sich Lars Leese

Trainer muss nach peinlichem Pokal-Aus gegen Baumberg gehen

Der West-Regionalligist SSVg. Velbert hat sich nur einen Tag nach dem
peinlichen Pokal-Aus gegen den Verbandsligisten Sportfreunde Baum-
berg (0:1) von seinem Trainer Lars Leese getrennt, dessen Vertrag noch
vor wenigen Wochen bis 2015 verlängert worden war.

Leese hatte seine Tätigkeit im November 2011 begonnen und mit seiner
Mannschaft in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Regionalliga
geschafft. In der aktuellen Saison befindet sich die SSVg nun mitten im
Abstiegskampf. „Vorstand und Verwaltungsrat wollen nun noch einmal alle
Kräfte mobilisieren und haben sich daher für einen Wechsel auf der
Trainerposition entschieden“, teilte der Verein mit. Über die Nachfolge
von Leese ist noch keine Entscheidung gefallen.

Das könnte Sie interessieren:

Rot Weiss Ahlen: Remis bei Zimmermann-Debüt

„Joker“ Timon Schmitz sichert 1:1 bei Rot-Weiß Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.