Startseite / Pferderennsport / Terence Hellier beendet Karriere

Terence Hellier beendet Karriere

Einer der erolgreichsten Jockeys in Deutschland hört auf.

Jockey Terence Hellier beendet seine Karriere. „Ich habe in diesem Jahr große
Probleme, mein Gewicht zu halten. Die Gesundheit geht vor“, begründet der 47-
Jährige den plötzlichen Schritt. Der Sohn des Mülheimer Galoppertrainers Bruce
Hellier hatte 2012 mit Pastorius das Deutsche Derby gewonnen. Es war einer von
rund 1.200 Siegen des Kölners. Den ersten Erfolg verbuchte Hellier am 13. März
1983 mit Virginia Jane auf der ehemaligen Galopprennbahn in Gelsenkirchen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Baden-Baden: Runder Tisch zur Zukunft der Rennbahn

Politiker von Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik nahmen teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.