Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Junioren im Pokal-Finale

BVB-Junioren im Pokal-Finale

Team von Trainer Eickel trifft auf Schalke 04 oder Preußen Münster

 

Nur drei Tage nach dem 0:1 in der Liga gegen den VfL Bochum revanchierte sich die U 19
von Borussia Dortmund durch einen 3:0-Triumph gegen die Bochumer und steht nun erneut
im Westfalenpokal-Finale. „Das Ergebnis im Ligaspiel hatte den Verlauf der Partie eigentlich
auf den Kopf gestellt. Wenn wir im Pokal genauso auftreten, kommen wir weiter“, hatte BVB-
Trainer Sascha Eickel bereits im Vorfeld im Gespräch mit MSPW angekündigt. Für die Tore
sorgten Jannik Bandowski, Kevin Holz und Nick Weber. Im Endspiel treffen die Schwarz-Gelben
nun auf den Sieger der Partie zwischen dem alten und neuen West-Meister FC Schalke 04
und Preußen Münster (Donnerstag).

Weitere Meldungen aus den Junioren-Bundesligen lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Vier Corona-Fälle: Hertha BSC muss für 14 Tage in Quarantäne

Auch angesetztes Gastspiel beim FC Schalke 04 am 24. April betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.