Startseite / Fußball / Oberliga / SG Wattenscheid: „Joker“ Lenz trifft am Baumhof

SG Wattenscheid: „Joker“ Lenz trifft am Baumhof

1:1 in Sprockhövel – Lukas Lenz sichert Last-Minute-Punkt
Wattenscheids Neuzugang Lukas Lenz (2.v.l.)

Durch den 1:1 Ausgleichstreffer des eingewechselten Ex-Esseners Lukas Lenz
sicherte sich Wattenscheid 09 in allerletzter Minute (90.+5) bei der TSG Sprockhövel
einen wichtigen Zähler im Kampf um den Aufstieg in die Regionalliga

André Pawlak (Trainer SG Wattenscheid 09): „Wir haben die erste Halbzeit komplett
verschlafen. Von der Körpersprache, vom Flügelspiel. Wir haben zu wenig Druck auf
den Gegner ausgeübt und hatten in der dritten und achten Minute schon Glück, dass
wir nicht in Rückstand geraten.  In der zweiten Halbzeit lag das Gewicht auf unserer
Seite. Auch wenn wir nicht die klaren Torchancen hatten, haben wir immer Druck nach
vorne aufgebaut. Wir haben bis zum Schluss dran geglaubt, und vor der Moral meiner
Mannschaft muss man ganz klar den Hut ziehen. Man hat ja gemerkt, am Ende hat
uns die Genauigkeit gefehlt, da mussten wir die Brechstange rausholen.

Das könnte Sie interessieren:

FLV Westfalen: Spielbetrieb für dieses Jahr eingestellt

FLVW schickt seine Vereine vorzeitig in die Winterpause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.