Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / B-Junioren: Schalke 04 ist neuer West-Meister

B-Junioren: Schalke 04 ist neuer West-Meister

Die Gelsenkirchener besiegt Alemannia Aachen 4:2.

Meisterfeier bei Schalkes U 17

Durch einen 4:2 (1:0)-Heimsieg gegen Alemannia Aachen hat die U 17 des FC
Schalke 04 den Gewinn des Meistertitels in der West-Staffel der B-Junioren-Bun-
desliga am 24. Spieltag perfekt gemacht. Nach dem 22. Sieg im 24. Saisonspiel
kann die Mannschaft von Trainer Frank Fahrenhorst im Endspurt nicht mehr vom
ersten Tabellenplatz verdrängt werden und steht damit auch als erster Teilnehmer
am Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft fest. Dort werden die „Knappen“ am
5. und 9. Juni auf den Nord/Nordost-Meister (aller Voraussicht nach Hertha BSC)
treffen.

„Die Jungs haben sich frühzeitig für ihre guten Leistungen in dieser Saison be-
lohnt“, sagte Ex-Nationalspieler Fahrenhorst gegenüber DFB.de und feierte mit
seinen Spielern den Titelgewinn. Junioren-Nationalspieler Donis Avdijaj (7./57.)
mit seinen Saisontreffern 41 und 42 sowie Oguzhan Aydogan (41.) und Felix
Platte (61.) sorgten für einen beruhigenden 4:0-Vorsprung der Gastgeber, ehe
Shaian Mobashery (64.) und Felix David Weinert (71.) in der Schlussphase für die
Alemannia noch verkürzten.

Alle Zusammenfassungen finden Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.