Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Affelay verzichtete auf Verabschiedung

S04: Affelay verzichtete auf Verabschiedung

Niederländer kehrt zurück nach Barcelona.

 

 

Ibrahim Affelay hatte bei Schalke großes Verletzungspech.

Während Christoph Metzelder und Christoph Moritz (FSV Mainz 05) nach dem
letzten Heimspiel des FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart (1:2) noch eine
Ehrenrunde drehten, fehlte Ibrahim Affelay in der Arena. „Ibrahim Affelay
wollte nicht verabschiedet werden, weil er so selten gespielt habe“, sagt
Sportvorstand Horst Heldt. Wegen mehrerer Verletzungen kam der Nieder-
länder bisher nur zu zehn Bundesligapartien (zwei Tore) und verpasste die
komplette Rückrunde. Nach dem Saisonende kehrt der 27-Jährige wohl
zunächst zum FC Barcelona zurück.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Gelungene Premiere für Hybridrasen

Platz in der BayArena wurde während Länderspielpause ausgetauscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.