Startseite / Pferderennsport / Fünfte Plätze für Mongil und Hoffmeister

Fünfte Plätze für Mongil und Hoffmeister

Auf der Galopprennbahn in Saint Cloud.
Auf der Galopprennbahn im französischen Saint Cloud kam
Petit Chevalier, trainiert von William Mongil (Mülheim), in
einem 28.000 Euro-Rennen am Mittwoch auf Rang fünf. Ebenfalls
Fünter wurde Freestyler (Besitzer: Stephan Hoffmeister/Mülheim)
in einer mit 23.000 Euro dotierten Prüfung. Little Power blieb in
einem 19.000 Euro-Rennen außerhalb der Geldränge.

Das könnte Sie interessieren:

Traben: C hampion Michael Nimczyk triumphiert mit Emilion

St. Leger-Sieger von 2018 gewinnt als klarer Favorit im belgischen Mons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.