Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Christoph Metzelder wird TV-Experte

Christoph Metzelder wird TV-Experte

Spielerpass bei seinem Heimatverein TuS Haltern.

Der ehemalige Nationalspieler Christoph Metzelder vom Fußball-Bundesligisten
Schalke 04 hat sein Karriereende bekannt gegeben. „Ich bin dankbar für die Zeit,
die ich erleben durfte. Die letzten Monate waren allerdings eine Quälerei für mich,
da muss ich ehrlich zu mir sein. Ich habe keine Angst vor der Zeit danach“, sagte
der 32-jährige Abwehrspieler auf einer Pressekonferenz in Herten.

Beim letzten Bundesligaspiel der Schalker am Samstag beim SC Freiburg wird
Metzelder nur noch Zuschauer sein. Eine Muskelverletzung verhindert seinen Einsatz.
Der Verteidiger erklärte bei seinem Abschied, künftig als TV-Experte zu arbeiten:
„Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei Sky.“ Neben seinem Engagement für
wohltätige Zwecke will Metzelder dem Sport nicht komplett abschwören. Sein Spielerpass
wandert zurück zu seinem Heimatverein TuS Haltern.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Erneut positiver Covid-19-Test bei den Profis

Vor Bundesliga-Spiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.