Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / Fall Oberneuland: Alle Spiele aus der Wertung

Fall Oberneuland: Alle Spiele aus der Wertung

Holstein Kiel  vor dem „Gipfeltreffen“ mit Havelse plötzlich nur noch Zweiter

 

Der Norddeutsche Fußballverband hat nach stundenlangen Beratungen jetzt doch entschieden,
dass nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim FC Oberneuland alle bisher ausgetra-
genen Partien mit Beteiligung der Bremer Vorstädter in der Regionalliga Nord aus der Wertung
genommen werden müssen und der FCO als zweiter Absteiger nach dem VfB Lübeck (ebenfalls
Insolvenzverfahren eröffnet) feststeht.

„Der Norddeutsche Fußball-Verband hat sich nach Kenntniserlangung des Insolvenzverfahrens
eingehend mit den sportlichen und den rechtlichen Konsequenzen beschäftigt. Aus rechtlicher Sicht
– so das Ergebnis der Beratungen – besteht kein Ermessensspielraum sowohl hinsichtlich der Um-
wertung der bisher ausgetragenen Spiele als auch bezüglich des Regelabstiegs des Vereins“,
teilte der Verband am Freitagnachmittag mit.

Diese Entscheidung hat gravierende Auswirkungen auf den Meisterschaftskampf. Vor dem Spitzen-
spiel zwischen Holstein Kiel und dem TSV Havelse (Samstag, ab 14 Uhr) liegt Kiel, bisher Tabellen-
führer mit drei Punkten Vorsprung, plötzlich zwei Zähler hinter Havelse zurück.

Das bedeutet: Der Sieger des „Gipfeltreffen“ steht als Meister fest und wäre für die Aufstiegsspiele
zur 3. Liga am 29. Mai und 2. Juni gegen den Erstplatzierten aus der Regionalliga Südwest (Hessen
Kassel oder SV 07 Elversberg) qualifiziert.

Bei einem Unentschieden hätte Kiel es am letzten Spieltag (am 25. Mai gegen den SC Victoria Ham-
burg) noch in der eigenen Hand, weil Havelse zeitgleich nicht mehr punkten kann. Der TSV spielt
dann gegen den VfB Lübeck, der sich ebenfalls im Insolvenzverfahren befindet und dessen Partien
nicht gewertet werden.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Ayodele Adetula wechselt zum VfB Oldenburg

22-jähriger Offensivspieler könnte Sonntag sein VfB-Debüt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.