Startseite / Fußball / International / „B-Juniorinnen-Bundesliga eine große Bereicherung“

„B-Juniorinnen-Bundesliga eine große Bereicherung“

MSPW-Umfrage bei den Trainern der vier Halbfinalisten.

Am Samstag, 1. Juni, wird DFB-Geschichte geschrieben. Denn an diesem Tag wird das
erste Endspiel um die Deutsche B-Juniorinnen-Meisterschaft nach Einführung der neuen
B-Juniorinnen-Bundesliga zu Beginn dieser Saison entschieden.

Für diese historische Begegnung können sich noch vier Mannschaften qualifizieren. Zu-
nächst stehen am kommenden Samstag (18. Mai) die Halbfinal-Hinspiele auf dem Pro-
gramm. Ab 11 Uhr stehen sich der FC Bayern München, Vizemeister der Süd-Staffel, so-
wie der Nord/Nordost-Meister 1. FFC Turbine Potsdam gegenüber. Süd-Meister 1. FFC
Frankfurt empfängt ab 13 Uhr den FSV Gütersloh, der sich die Premieren-Meisterschaft
in der West/Südwest-Staffel gesichert hatte. Die Rückspiele finden am 25. Mai statt.

In der DFB.de-Umfrage äußern sich die Trainer Roswitha Bindl (FC Bayern), Sven Wei-
gang (Potsdam), Sascha Glass (Frankfurt) und Christian Franz-Pohlmann (Gütersloh)
über die erste Spielzeit in der höchsten U 17-Spielklasse, die Aussichten für die Meister-
schaftsendrunde und die Zukunftsplanungen.

Die Umfrage finden Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

UEFA Europa League: Bayer 04 Leverkusen bleibt klar auf Kurs

„Werkself“ nach 4:2-Sieg bei Hapoel Beerscheva Tabellenführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.