Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Volles Haus beim Public Viewing

BVB: Volles Haus beim Public Viewing

Sämtliche 18.000 Karten sind bereits vergeben – drei weitere Leinwände in der Stadt.

Der Ansturm für Eintrittskarten geht beim Public Viewing weiter

Ganz Dortmund ist im Champions League-Fieber. Nachdem es bereits für die Ein-
trittskarten für das Finale in Wembley (25. Mai, 20:45 Uhr) über eine halbe Mil-
lionen Bestellungen eingingen, geht der Anstrum nun beim Public Viewing weiter.
Alle 18.000 Karten für die Westfalenhallen sind bereits vergriffen. Der Veranstalter
meldet ausverkauft. Dazu wird das Finale an drei weiteren Plätzen in der Dortmun-
der Innenstadt gezeigt. Auf dem Friedensplatz, auf dem Hansaplatz sowie im Be-
reich nördlich der Reinoldikirche können Fans kostenlos das Spiel gegen Bayern
München auf einer Leinwand verfolgen. Ein weiteres Public Viewing in der Oberhau-
sener König-Pilsener-Arena musste mangels Übertragungsrechte abgesagt werden.

 

Das könnte Sie interessieren:

BVB-Abwehrchef Mats Hummels gibt leichte Entwarnung

31-jähriger Weltmeister zog sich gegen Lazio Rom Fußverletzung zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.