Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL: Aufstiegsrelegation ist komplett

RL: Aufstiegsrelegation ist komplett

Nur noch Südwest-Meisterschaft zwischen Kassel und Elversberg offen

Die fünf Regionalligen befinden sich auf der Zielgeraden, absolvierten am Pfingstwochenende
jeweils ihren vorletzten Spieltag. Am Sonntag fielen weitere wichtige Entscheidungen.

Die Sportfreunde Lotte stehen als Meister der Regionalliga West fest und qualifizierten sich
damit als sechster und letzter Teilnehmer für die Aufstiegsrelegation zur 3. Liga (29. Mai/2. Juni).
Das hatten zuvor schon RB Leipzig (Nordost), der TSV 1860 München II (Bayern), Holstein Kiel
(Nord) sowie Hessen Kassel und SV 07 Elversberg (beide Südwest) geschafft. Offen ist vor dem
Saisonfinale am 25. Mai nur noch, ob Kassel oder Elversberg in der Regionalliga Südwest als
Tabellenerster ins Ziel kommen. DFB.de gibt einen Überblick.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.