Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna-Trainer Koschinat: „Kampf gegen Hypothesen“

Fortuna-Trainer Koschinat: „Kampf gegen Hypothesen“

Der Trainer von Fortuna Köln im exklusiven MSPW-Interview.

Uwe Koschinat will auch in der nächsten Saison mit Fortuna Köln angreifen

Der SC Fortuna Köln sorgt in dieser Saison für ein Novum. 25 Siege, die beste Aus-
wärtsbilanz aller Mannschaft und mindestens stolze 79 Punkte reichen dem Tradi-
tionsverein aus der Rhein-Metropole in der Regionalliga West „nur“ zum zweiten
Platz hinter den Sportfreunden Lotte. Als bester Vizemeister aller Zeiten ist der
ehemalige Bundesligist außerdem nur noch einen Sieg von der DFB-Pokal-Qualifi-
kation entfernt.

Die Zukunftsaussichten für den Klub aus der Kölner Südstadt sind trotzdem alles
andere als rosig, da ein Großinvestor seinen Rückzug zumindest angekündigt hat.

Fortuna-Trainer Uwe Koschinat (41), als Mann klarer Worte bekannt, spricht im ex-
klusiven MSPW-Interview mit dem Journalisten Dominik Sander über eine außer-
gewöhnliche Vizemeisterschaft, die fatalen Folgen eines Investoren-Rückzuges
und die Chancen der Sportfreunde Lotte in der Relegation.

Das Interview finden Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rote Karte für Heinze bringt Alemannia auf Verliererstraße

Aachen  unterliegt nach frühem Platzverweis bei Sportfreunden Lotte 0:1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.