Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalker Reserve: Gleich 13 Neuzugänge

Schalker Reserve: Gleich 13 Neuzugänge

Sechs Externe und sieben A-Jugendliche verstärken die „Königsblauen“.

Dario Schumacher ist einer von 13 Neuzugängen in der Schalker U 23.

Schon kurz nach dem Ende der Saison in der Regionalliga West kann die U 23 vom
FC Schalke 13 Neuzugänge vermelden. Sechs davon sind extern. Mittelfeldakteur
Jan-Steffen Meier (20) vom Wuppertaler SV kennen die Schalker bereits aus der ab-
gelaufenen Regionalligasaison. Das gleich gilt für Julian Wolff. Der 21-jährige Ver-
teidiger kommt von der U23 des VfL Bochum.

Mit Tim Kübel, Dario Schumacher und Nico Neidhart werden zudem drei Spieler im
S04-Kader stehen, die bereits erste Erfahrungen in der 3. Liga gesammelt haben.
Der 19-jährige Kübel wechselt von der U23 des BVB nach Gelsenkirchen. Mittelfeld-
mann Schumacher (20) lief für Alemannia Aachen auf, und auch der 18-jährige Mit-
telfeldspieler Neidhart von der U19 des VfL Osnabrück kam schon zu Einsätzen bei
Osnabrücker Profis. Mit Dren Hodja wird zu-dem ein weiterer externer U19-Akteur die
Königsblauen verstärken. Der 19-jährige Angreifer trug zuletzt die Farben der Junio-
ren von Kickers Offenbach und erzielte in 25 Hessenligapartien 26 Treffer.

Außerdem rücken sieben Spieler aus der eigene  U19 in die Zweite Mannschaft auf.
Die beiden Torhüter Nils Leifhelm und Bernd Schipmann, die Mittelfeldspieler Kubilay
Sönmez, Kadir Gökyar, Marcel Sobottka, Axel Borgmann und Jean-Pierre Schilling wer-
den auch in der kommenden Saison im königsblauen Trikot auflaufen.

„Aus unserer Sicht haben wir dafür gesorgt, dass wir auch in der kommenden Saison
eine gute Mannschaft ins Rennen schicken“, ist der Sportliche Leiter Oliver Ruhnert
überzeugt. „Neben den eigenen Talenten, die aktuell mit der U19 um die Deutsche
Meisterschaft spielen, haben wir ein paar ehrgeizige junge Spieler geholt, um frischen
Wind ins Team zu bringen und auch im nächsten Jahr eine erfolgreiche Mannschaft
zu stellen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Partie gegen BVB II neu terminiert

„Kleeblätter“ treten am 9. Dezember um 18 Uhr im Stadion Rote Erde an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.