Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Marica verlässt Schalke – Pizarro kommt nicht

Marica verlässt Schalke – Pizarro kommt nicht

Die Gelsenkirchener konnten sich mit dem Rumänen nicht einigen.

Ciprian Marica wird nächste Saison nicht mehr für Schalke auflaufen

Der rumänische Stürmer Ciprian Marica wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke
04 verlassen. Nach mehreren Verhandlungsrunden konnten sich die Gelsenkirche-
ner nicht mit dem 27-Jährigen auf eine Vertragsverlängerung einigen. Als Ersatz
stand Claudio Pizarro vom Rekordmeister und Champions League-Sieger FC Bayern
München auf der Liste von Schalke-Manager Horst Heldt. Der Peruaner wird seinen
Vertrag bei den Münchnern nach Medienberichten jedoch um ein Jahr verlängern.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wiedersehen mit Julia Arnold im Kellerduell

Mitaufsteiger FC Carl Zeiss Jena stellt sich am Sonntag, 16 Uhr, vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.