Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Nowak erleidet Trümmerbruch

RWO: Nowak erleidet Trümmerbruch

OP nach schwerer Gesichtsverletzung

Jörn Nowak (re.)

Beim 0:1 im Niederrhein-Pokalendspiel gegen die Sportfreunde Baumberg hat
sich RWO-Abwehrspieler Jörn Nowak schwer verletzt. Der 27-Jährige, der für die
„Kleeblätter“ in dieser Saison 37 Spiele absolvierte, erlitt neben einen Nasenbruch
auch eine Platzwunde am Kopf, die noch vor Ort getackert wurde. Am Donnerstag
wurde der Abwehrspezialist operiert, um den Trümmerbruch zu richten.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Lukas Wilton soll künftig links wirbeln

26-jähriger Außenbahnspieler wechselt vom SV Babelsberg 03 zum Tivoli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.