Startseite / Pferderennsport / Außenseiterin Akuada gewinnt Dreijährigen-Klassiker

Außenseiterin Akuada gewinnt Dreijährigen-Klassiker

Hirschberger-Stute Molly Mara wird in Düsseldorf Sechste

Molly Mara sichert sich eine Prämie von 2.500 Euro

Beim Sieg der 140:10-Außenseiterin Akuada in einem mit 125.000 Euro dotierten
Rennen für dreijährige Stuten (93. German 1.000 Guineas) am Sonntag auf der
Galopprennbahn in Düsseldorf belegte die vom Mülheimer Jens Hirschberger trai-
nierte Molly Mara den sechsten Platz und sicherte sich damit die letzte Geldprämie
in Höhe von 2.500 Euro. Zuvor war die Hirschberger-Stute Its Holly in einem 7.000
Euro-Rennen Zweite geworden.

Auf der Rennbahn im französischen Chantilly blieb König Bernhard aus dem Mül-
heimer Quartier von William Mongil in einem Rennen um 70.000 Euro unplatziert.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Top-Trainer Schiergen holt Spitzenjockey Murzabayev

Gebürtiger Kasache verlässt Gütersloher Trainer Wöhler nach drei Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.