Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Christian Tiffert kommt

VfL Bochum: Christian Tiffert kommt

31-Jähriger unterschreibt beim VfL einen Zwei-Jahresvertrag

Christian Tiffert

Der beste Vorbereiter der Bundesligasaison 2010/11 wechselt an die Castroper Straße:
Christian Tiffert hat beim VfL Bochum 1848 einen Vertrag unterzeichnet, der bis
zum 30. Juni 2015 Gültigkeit besitzt. Der 31-Jährige war zuletzt für den Seattle
Sounders FC in der US-amerikanischen Major League Soccer aktiv.

Knapp acht Monate hat Tiffert in der MLS gespielt. Davor war der Mittelfeldspieler
zwei Jahre lang für den 1. FC Kaiserslautern am Ball, wo er in der Saison 2010/11
mit 16 Assists zum besten Torvorlagengeber der Bundesliga avancierte. „Wenn so
ein erfahrener Klassemann auf dem Markt ist, muss man schnell zuschlagen.
Zumal er ein ausgeprägter Führungsspieler ist, was er bei verschiedenen Vereinen
unter Beweis gestellt hat“, erklärt VfL-Vorstandsmitglied Heinz Knüwe.

Christian Tiffert bringe alles mit, um „der Kopf unseres Mittelfeldes zu werden“,
so Cheftrainer Peter Neururer. „Er kann ein Spiel lesen und lenken. Nicht zu vergessen:
Seine Standards sind brandgefährlich.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Ewald Lienen und Huub Stevens: Zwei Trainer-Legenden jetzt „67“!

Als Technischer Direktor bei St. Pauli und Aufsichtsrat bei Schalke 04 tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.