Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Clemens Tönnies kandidiert erneut

Schalke: Clemens Tönnies kandidiert erneut

Vorsitzender des Aufsichtsrates stellt sich wieder zur Wahl

Am Samstag, 29. Juni, findet in der VELTINS-Arena die Jahreshauptversammlung des
FC Schalke 04 statt. Einer der Tagesordnungspunkte ist die Wahl von zwei Mitgliedern
des Aufsichtsrates. Der Wahlausschuss des Vereins hat aus den Vereinsmitgliedern, die
ihre Bewerbung frist- und formgerecht eingereicht hatten, drei Kandidaten zur Wahl zu-
gelassen. Diese sind:

Clemens Tönnies, 57 Jahre, Unternehmer,
Rheda-Wiedenbrück, Vereinsmitglied seit 1993

Andres Schollmeier, 52 Jahre, Rechtsanwalt,
Wolnzach, Vereinsmitglied seit 2001

Peter Lange, 57 Jahre, selbstständiger Unternehmensberater,
Mülheim a.d. Ruhr, Vereinsmitglied seit 1998

Clemens Tönnies, aktuell Vorsitzender des Aufsichtsrates, kandidiert damit für eine
weitere Amtszeit. Seine Wahl gilt im Vorfeld als sicher.

Das könnte Sie interessieren:

BVB-Cheftrainer Lucien Favre hadert: „Schwer zu akzeptieren“

Beim 1:2 gegen 1. FC Köln fallen beide Gegentreffer nach Eckbällen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.