Startseite / Fußball / International / Doppeltes Pech für Ex-Schalker Kuranyi

Doppeltes Pech für Ex-Schalker Kuranyi

Europa League-Qualifikation verpasst und Adduktoren-Riss.

Kevin Kuranyi erzielte für Schalke 71 Tore in 162 Spielen. (Foto: http://www.kevin-kuranyi.de)

Kein schönes Saisonende erlebte der frühere Schalker Bundesliga-Stürmer
Kevin Kuranyi. Durch ein 0:0 im letzten Spiel gegen Wolga Nischni Nowgorod
verpasste der 31-Jährige mit Dynamo Moskau die Qualifikation für die Eu-
ropa League. Außerdem erlitt Kuranyi, der 2010 von Schalke nach Russland
gewechselt war, einen Adduktoren-Riss und muss rund drei Wochen pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

Champions League: Achtelfinale für BVB schon greifbar nah

Nach 3:0 gegen FC Brügge fehlen maximal noch zwei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.