Startseite / Fußball / 3. Liga / Osnabrück wartet auf Walpurgis-Freigabe

Osnabrück wartet auf Walpurgis-Freigabe

Trainer des Regionalliga-Meisters Sportfreunde Lotte gilt als Wunschkandidat des VfL.

Auf dem Sprung nach Osnabrück: Maik Walpurgis

Maik Walpurgis, der als Wunschkandidat auf den Trainerposten beim VfL Os-
nabrück gilt, besitzt bei den Sportfreunden Lotten noch einen Vertrag bis 2014
und hat noch keine Freigabe von seinem aktuellen Verein erhalten. „Ich möch-
te nach Osnabrück und damit persönlich den nächsten Schritt machen. Die Ge-
spräche mit den Verantwortlichen laufen. Ich habe ein positives Verhältnis zu
SFL-Obmann Manfred Wilke und gehe davon aus, dass es in den nächsten Ta-
gen Klarheit gibt“, so Walpurgis im Gespräch mit MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

Dynamo in Quarantäne: Spiele gegen MSV und Uerdingen fallen aus

Nachholtermine unklar – „Zebras“ am Dienstag gegen Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.