Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen stellt Perspektiv-Team III vor

Rot-Weiss Essen stellt Perspektiv-Team III vor

Offizielle Mannschafts-Vorstellung an der Seumannstraße

Das Perspektivteam III beim Fototermin an der Seumannstraße.

Rot-Weiss Essen ist ein fußballkultureller Mythos – unabhängig von der Ligazugehörigkeit.
Für viele junge Essener ist es ein Traum, einmal im Leben als aktiver Spieler das
RWE-Trikot überzustreifen. Für 25 Jugendliche aus dem Umfeld sozialer Essener

 

Einrichtungen wird dieser Traum wahr. Rot-Weiss meldet zur kommenden Saison eine
dritte Mannschaft in der Kreisliga an und unterstützt die Kicker neben dem guten Name
mit der kompletten Infrastruktur des professionell geführten Traditionsklubs.

RWE-Geschäftsführer Dr. Michael Welling selbst möchte Coach Benjamin De Biasi von
der Prof. Dr. Eggers-Stiftung als Assistent bei den Trainingseinheiten zur Seite stehen
und freut sich auf das Projekt: „Wir sind als Geschäftsstelle von Rot-Weiss Essen zweimal
gegen eine Best-of-Auswahl der Spieler des Eggers-Cups angetreten. Es war in beiden
Begegnungen knapp und hat riesigen Spaß gemacht. Die Jugendlichen sind beim Thema
Fußball und RWE extrem engagiert und können diese Motivation im Rahmen des neuen
Teams hoffentlich auch dazu nutzen, ihre persönliche und berufliche Perspektive positiv
zu gestalten.“

Genau diese Idee fasziniert auch Partner und Anstifter Freddy Fischer, der mit seiner Stiftung
spontan bereit war, die Mannschaft mit Trikotsätzen, Trainingsanzügen und dem nötigen
Equipment für professionelle Übungseinheiten auszustatten: „Mir gefällt der Ansatz, junge
Menschen positiv auf ihrem Weg in gesellschaftliche Aktivitäten und ins Berufsleben zu
fördern. Deshalb bekommt die Gruppe sämtliche Voraussetzungen, um sportlich bestehen
zu können und sich als Mitglied der rot-weissen Familie standesgemäß zu präsentieren.“

Essener Chancen und die freddy fischer stiftung bilden seit Dezember 2012 ein Solidaritätsteam
gegen Kinderarmut im Essener Norden und arbeiten in gemeinsamen Projekten erfolgreich für
verbesserte Bildungschancen. Am heutigen Mittwoch, wurde das Perspektiv-Team III im Rahmen
einer offiziellen Mannschaftsvorstellung den Fans von Rot-Weiss Essen sowie den Medien auf der
Bezirkssportanlage Seumannstraße präsentiert.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Robin Garnier in Düsseldorf wieder dabei

26-jähriger Rechtsverteidiger darf nach Gelbsperre eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.