Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Benjamin Köhler zieht es zurück nach Berlin

Benjamin Köhler zieht es zurück nach Berlin

Union Berlin verstärkt sich mit erfahrenem Spieler

Benjamin Köhler

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Benjamin
Köhler gesichert. Der 32-Jährige, in der Rückrunde der abgelaufenen Saison beim
1. FC Kaiserslautern unter Vertrag, unterschrieb bei den „Eisernen“ einen Kontrakt
bis 2014, der eine leistungsbezogene Option für ein weiteres Jahr enthält. Der
gebürtige Berliner war erst im Januar vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt nach
Kaiserslautern gewechselt.

„Köhler ist ein spielerisch starker, cleverer und sehr erfahrener Spieler, der im
offensiven Mittelfeld vielseitig einsetzbar ist“, sagte Union-Trainer Uwe Neuhaus.
Köhler selbst freut sich auf die Rückkehr: „Ich bin sehr glücklich, nach so vielen
Jahren wieder in meine Heimat zurückzukehren.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Illegales Jugend-Turnier: VfL Bochum distanziert sich

Nach Vereinsangaben waren weder Spieler noch Trainer dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.