Startseite / Pferderennsport / Zwangspause für Jockey Adrie de Vries

Zwangspause für Jockey Adrie de Vries

Wegen eines Fußbruchs muss der Niederländer aussetzen.

Der niederländische Jockey Adrie de Vries, der in Deutschland zu den
erfolgreichsten Aktiven zählt, muss wegen eines Fußbruches eine
Zwangspause einlegen. De Vries hatte sich die Verletzung beim
Training zugezogen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Suborics-Stute starke Dritte in Saint Cloud

Vierjährige No Limit Credit ging als 150:10-Außenseiterin ins Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.