Startseite / Fußball / 3. Liga / Hohnstedt folgt Walpurgis nach Osnabrück

Hohnstedt folgt Walpurgis nach Osnabrück

Der Außenverteidiger kann die Sportfreunde Lotte wegen einer Ausstiegsklausel verlassen.

Maik Walpurgis nimmt Michael Hohnstedt mit nach Osnabrück.

Nach der Verpflichtung des neuen Trainers Maik Walpurgis (vom West-Regional-
ligisten Sportfreunden Lotte) steht beim VfL Osnabrück auch der erste Zugang
für die kommende Saison fest. Nach Informationen von MSPW wechselt Links-
verteidiger Michael Hohnstedt aus Lotte zu den Niedersachsen. Eine Ausstiegs-
klausel in seinem eigentlich bis 2014 laufenden Vertrag soll dem 25-Jährigen
einen sofortigen Wechsel ermöglichen. Der Verein hat den Wechsel nun auch
offiziell bestätigt. Hohnstedt erhält einen Vertrag bis 2015.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Frank Strüver scheidet aus

49-Jähriger legt Amt des Geschäftsführers der Fußball GmbH nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.