Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminias Johannes Rahn: Leisten-OP gut verlaufen

Arminias Johannes Rahn: Leisten-OP gut verlaufen

Nach seiner Leisten-Operation muss der Bielefelder mehrere Wochen pausieren.

Johannes Rahn, Mittelfeldspieler beim Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld,
wurde jetzt erfolgreich an der Leiste operiert. Trainer Stefan Krämer erwartet,
dass er in vier bis sechs Wochen wieder voll belastbar ins Mannschaftstraining
zurückkehren kann. Bei Rahn war ein Leistenbruch aus der abgelaufenen Sai-
son wieder aufgebrochen.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Sandhausen: Ex-Kölner Uwe Koschinat nicht mehr Trainer

Zweitligist trennt sich nach acht Punkten aus acht Partien vom 49-Jährigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.