Startseite / Pferderennsport / Galopp: Denis Hartenstein neuer BGG-Chef

Galopp: Denis Hartenstein neuer BGG-Chef

Einstimmige Wahl zum Nachfolger von Jan-Antony Vogel.

Der deutsche Galopprennsport hat eine weitere wichtige Personalentscheidung
getroffen: Denis Hartenstein, Vizepräsident des Krefelder Rennclubs und Mitglied
im Präsidium des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V., ist neuer
Vorsitzender des Verwaltungsrats der BGG (Betriebsgesellschaft der 22 großen
deutschen Galopprennvereine).

Hartensteins Wahl erfolgte einstimmig im Rahmen der Mitgliederversammlung
der BGG am 18. Juni in Köln. Zu Beginn dieser Sitzung hatte sein Vorgänger
Jan-Antony Vogel dieses Amt niedergelegt. Grund ist seine neue Aufgabe als
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Direktoriums (seit dem 1. April 2013).

Vogel wird dem Verwaltungsrat auch künftig angehören. Weitere Mitglieder dieses
Gremiums sind Dr. Benedict Forndran (Baden-Baden) als stellvertretender
Vorsitzender, Stephan Buchner (Mannheim), Ferdinand-Alexander Leisten (Köln),
Gerhard Schöningh (Hoppegarten) und Eugen-Andreas Wahler (Hamburg).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Baden-Baden: Runder Tisch zur Zukunft der Rennbahn

Politiker von Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik nahmen teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.