Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ivica Grlic weiter beim MSV – Exslager nach Köln

Ivica Grlic weiter beim MSV – Exslager nach Köln

Manager will auch in der 3. Liga für die „Zebras“ arbeiten – Stürmer geht

Der MSV Duisburg, der keine Lizenz für die 2. Liga erhalten hatte, ist nach eigenen
Angaben auf einem guten Weg, die Zulassung für die 3. Liga zu erhalten. Sportdi-
rektor und Ex-Profi Ivica Grlic hat sich daher schon jetzt zu den „Zebras“ bekannt.

Hier seine Erklärung, warum er auch in der 3. Liga beim MSV bleibt, im Wortlaut:

„Liebe MSV-Fans,

das, was ich hier in den letzten Wochen erleben durfte, diese Begeisterung und Hin-
gabe der Fans, diese Euphorie und Aufbruchstimmung, die alle Gremien erfasst hat,
die Art und Weise, in der wir versuchen, Probleme zu lösen – all‘ das bestärkt mich
in meinem Wissen, für den richtigen Verein tätig zu sein.

Bei meinem Abschiedsspiel wurde ich mit ‚Ivo, Du bist ein Duisburger‘-Gesängen ver-
abschiedet – heute will ich beweisen, dass das keine leeren Worthülsen waren.

Aus diesem Grund fühle ich mich verpflichtet, auch zukünftig meinen Beitrag als
Sportdirektor dazu leisten zu können, den MSV wieder dahin zu bringen, wo dieser
Traditionsverein unser aller Meinung nach hingehört!

Wenn wir alle, Spieler, Funktionäre und Fans, die Leidenschaft und Liebe zum MSV,
wie wir sie in den vergangenen Wochen erlebt und gelebt haben, auch künftig an den
Tag legen und unsere Ideen und Pläne leben, dann wird uns das gemeinsam auch
gelingen.

Ich freue mich auf die neue Saison mit Euch,

Euer Ivo“

Schwierig wird sich für Grlic allerdings die Personalplanung für die 3. Liga gestalten,
denn zahlreiche Spieler haben sich schon anderen Vereinen angeschlossen. Seit
Dienstagabend ist auch klar: Stürmer und Publikumsliebling Maurice Exslager (22)
wird die „Zebras“ verlassen und hat einen Drei-Jahres-Vertrag beim bisherigen Liga-
konkurrenten 1. FC Köln unterschrieben.

Kölns Kadermanager Jörg Jakobs sagt: „Wir freuen uns, dass wir sehr kurzfristig mit
Maurice Exslager einen jungen, entwicklungsfähigen Spieler verpflichten konnten. Er
ist als Offensiv-Allrounder vielseitig einsetzbar, schnell, laufstark und torgefährlich.
Zudem hat er in der 2. Bundesliga bereits Erfahrung gesammelt, sodass er keine
große Eingewöhnungszeit benötigen wird.“

Exslager stammt aus der Jugend des MSV Duisburg und hat für den MSV 70 Zweitliga-
Spiele absolviert. Dabei erzielte er elf Tore. Von den Fans wurde er wegen seines Ein-
satzwillens liebevoll „Hooligan“ getauft.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Wiedersehen mit Philipp Hofmann

Torjäger des Karlsruher SC befindet sich in ausgezeichneter Verfassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.