Startseite / Fußball / International / Boxen: Ina Menzer – zum Abschied ein WM-Kampf

Boxen: Ina Menzer – zum Abschied ein WM-Kampf

Am 24. August tritt die Boxerin in ihrer Heimat Mönchengladbach an.

Ina Menzer boxt zum Ende ihrer Karriere ein letztes Mal um die Welt-
meisterschaft im Federgewicht und feiert zugleich Premiere in ihrer
Heimatstadt Mönchengladbach. Gegnerin ist Goda Dailydaite.

Die „Grande Dame“ des Boxsports Ina Menzer wird am 24. August 2013
im Warsteiner HockeyPark in ihrer Heimatstadt ein letztes Mal um die
WM-Krone im Federgewicht boxen. Die 32-jährige erfüllt sich damit gleich
zwei langersehnte Wünsche: Sie steigt erstmals vor heimischer Kulisse
in den Ring und erfüllt sich gleichzeitig den Traum von einer erneuten
Chance, den WM-Titel im Federgewicht zu erringen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Champions League: Achtelfinale für BVB schon greifbar nah

Nach 3:0 gegen FC Brügge fehlen maximal noch zwei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.