Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen gewinnt „Das Derby“ 9:3

Rot-Weiss Essen gewinnt „Das Derby“ 9:3

Ausgerechnet der Höhepunkt ging allerdings an den ETB Schwarz-Weiß.

„Das Derby“, der Vereinsvergleich zwischen den beiden Essener Traditionsvereinen
Rot-Weiss und ETB Schwarz-Weiß, ging 9:3 an RWE. Das war der Endstand nach
insgesamt zwölf Duellen zwischen Mannschaften verschiedender Jahrgangsstufen
beider Vereine. Ausgerechnet den Höhepunkt des Wettbewerbs, die Partie zwischen
der Regionalliga-Mannschaft der Rot-Weissen und der Oberliga-Mannschaft des ETB
vor rund 2.500 Zuschauern im Stadion Essen, entschied Schwarz-Weiß 2:0 für sich.
Der eingewechselte Som Essomé entschied die Begegnung mit einem Doppelpack.
Zuvor hatten für den Außenseiter an insgesamt drei Veranstaltungstagen nur die
U 17 und die Traditionsmannschaft mit Siegen gepunktet.

Die ersten 15.000 Euro Erlös von „Das Derby“ gehen an die finanziell nicht auf Rosen
gebetteten Schwarz-Weißen. Der Rest der Einnahmen wird geteilt.

Die Spiele im Überblick:
U11: RWE – ETB 2:1
U12  RWE – ETB 6:0
U14: RWE – ETB 3:1
U17: RWE – ETB 1:2
U13: RWE – ETB 5:4 n.E.
U15: RWE – ETB 5:1
U23: RWE – ETB 8:0
U19: RWE – ETB 2:1
U16: RWE – ETB 4:1
Traditionsm.: RWE – ETB 0:2
U10: RWE – ETB 5:1
1.M.: RWE – ETB 0:2

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Partie gegen BVB II neu terminiert

„Kleeblätter“ treten am 9. Dezember um 18 Uhr im Stadion Rote Erde an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.