Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Goretzka trifft beim Debüt in Villingen

Schalke: Goretzka trifft beim Debüt in Villingen

Mittelfeldspieler verwandelt Freistoß

Gleich in seiner ersten Partie für seinen neuen Verein hat Leon Goretzka, Neuzugang des FC Schalke 04 vom VfL Bochum, ein Tor erzielt. Beim 5:0-Testspielsieg der „Königsblauen“ über den Landesligisten FC 08 Villingen erzielte der 18-Jährige nach 17 Minuten per Freistoß das bis dahin dritte Tor für die Gelsenkirchener. Wenig später hatte Goretzka Pech, als sein Heber nur an die Latte des Villinger Gehäuses prallte. Die Schalker befinden sich derzeit im Trainingslager im badischen Donaueschingen.

Die übrigen Tore des Bundesligisten erzielten Klaas-Jan Huntelaar, Marco Höger, Michel Bastos und Adam Szalai.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.