Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke will dem MSV helfen

Schalke will dem MSV helfen

Die Gelsenkirchener wollen dem MSV Geld leihen.

Nach Informationen der WAZ will der Bundesligist dem Zweitliga-Zwangsabsteiger
MSV Duisburg helfen. Die Schalker Verantwortlichen sollen sich entschieden haben,
den finanziell angeschlagenen „Zebras“ Geld zu leihen, um die Chancen der Mei-
dericher auf einen Start in der 3. Liga zu verbessern.

Unterdessen hat mit Klaus Gjasula ein weiterer Spieler den MSV in Richtung Litex
Lovech (Bulgarien) verlassen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Angreifer Sebastien Haller erneut operiert

28-jähriger Stürmer musste sich einem zweiten Eingriff unterziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.