Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Leverkusener U 23 siegt bei Eintracht Trier 3:2

Leverkusener U 23 siegt bei Eintracht Trier 3:2

Südwest-Regionalligist kommt nach 0:3-Rückstand noch mal heran

Die U 23 von Bayer 04 Leverkusen gewann ein Testspiel beim Südwest-Regionalligisten
Eintracht Trier 3:2 (2:0). Dabei sorgten Kolja Pusch per Foulelfmeter, Athanasios Mentizis
und Paul Voß für eine 3:0-Führung der Leverkusener, ehe die Eintracht durch Treffer des
Ex-Wuppertalers Marco Quotschalla und von Nino Sehovic noch einmal herankam.

„Bayer 04 hat wie für eine U23 vor allem in der ersten Hälfte ordentlich Gas gegeben. Die
beiden ersten Tore fielen allerdings nach individuellen Fehlern unsererseits. Insgesamt
war es ein guter Test, der mir wichtige Erkenntnisse gebracht hat. Man darf natürlich weiter 
nicht vergessen, dass wir noch nicht komplett sind”, analysierte Triers Trainer Roland Seitz,
früher unter anderem Profi beim MSV Duisburg.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: U 21-Trainer Zimmermann lobt Obuz und Sponsel

Nachwuchsspieler aus der U 19 nutzen Chance im Regionalliga-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.