Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: 170.000 Euro für die Flutopfer

BVB: 170.000 Euro für die Flutopfer

Carsten Cramer überreicht den Scheck.

 

 

BVB-Marketingdirektor Carsten Cramer

Im Rahmen der Saisoneröffnung von Borussia Dortmund mit der Partie gegen
eine Auswahl von Prominenten und Amateurfußballern (9:1) überreichte BVB-
Marketingdirektor Carsten Cramer einen Scheck in Höhe von 170.000 Euro an
Dr. Christina Afting von „Ein Herz für Kinder“. Der Betrag wurde zu Gunsten der
Flutopfer in Sachsen und Sachsen-Anhalt gespendet.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Meunier und Brandt positiv getestet

Öffentliches Training muss deshalb kurzfristig abgesagt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.