Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Kapselriss stoppt Kehl

BVB: Kapselriss stoppt Kehl

Der 33-Jährige kann zwei Wochen nicht trainieren.

Vizemeister Borussia Dortmund muss rund zwei Wochen auf Mannschaftskapitän
Sebastian Kehl verzichten. Der 33-Jährige hat sich einen Kapselriss im rechten
Knie zugezogen und kann vorerst nicht trainieren. Kehl verpasste bereits das Test-
spiel beim Nordost-Regionalligisten 1. FC Magdeburg (3:0). Marco Reus, Sven
Bender und Erik Durm trafen.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Angreifer Sebastien Haller erneut operiert

28-jähriger Stürmer musste sich einem zweiten Eingriff unterziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.